Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Allgemeines
    1. OMG! ohmygolf.at® (kurz: OMG!) ist eine Ergänzung für Golfer*innen zu einer bestehenden Mitgliedschaft in einem ordentlichen Golfclub bzw. beim Österreichischen Golf Verband (ÖGV) oder einem internationalen, in Österreich anerkannten, Pendant. OMG! möchte den Zugang zum Golfsport erleichtern und günstig ermöglichen. U.a. durch Bereitstellung der digitalen Vorteilsplattform „Handy©App“, kommen Golfspieler*innen in den Vorteil vergünstigter Greenfees, die von teilnehmenden Golfclubs bereitgestellt werden.
    2. Die OMG! erbringt ihre Leistung zu den folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die der/die Nutzer*in beim Herunterladen (Download) und Nutzen der Services anerkennt. Mit Akzeptieren der ABG wird gleichzeitig die in den AGB integrierten Datenschutzbestimmungen anerkannt.
  2. OMG! Handy©App Leistungsumfang
    1. Mit der Teilnahme an und online Bezahlung der OMG! Handy©App zum jeweils gültigen Tarif, können Golfspieler*innen im jeweiligen Kalenderjahr die angebotenen Vorteile in Anspruch nehmen. Eine Inanspruchnahme ohne gültiger ÖGV Mitgliedschaft (oder gleichwertiger Mitgliedschaft in einem nicht österreichischen Verband) ist nicht möglich. Darüber hinaus akzeptieren Golfspieler*innen die AGB von OMG! bzw. der Vorteil gebenden Clubs, im Besonderen etwaige Handicap Beschränkungen zur Benutzung der jeweiligen Golfanlage.
    2. Die Vorteile/Greenfee Ermäßigungen gelten für den/die registrierte*n Golfspieler*in, sind mittels online Gutschein am Handy nachzuweisen und sind nicht übertragbar.
    3. OMG! fungiert als Mittlerin der ausgeschriebenen Vergünstigungen, welche gemäß Nennung auf der Internetplattform von ihren Partner Golfclubs zugesagt werden. Die ausgelobten Prozentsätze/Rabatte gelten jeweils auf ein Vollpreis Greenfee für 18 Loch ohne andere Vergünstigung. Vor Inanspruchnahme, bspw. bei Buchung einer Abschlagszeit, muss der Vorteil gebende Golfclub hinsichtlich der Inanspruchnahme informiert werden (Nennung der Nutzung von „OMG!“), welche letztlich über die Verfügbarkeit entscheiden. OMG! leistet keinen Ersatz bei Unmöglichkeit der Inanspruchnahme aus welchen Gründen immer und übernimmt keine Haftung für Personen- und Sachschäden jeglicher Art, sowie Diebstahl/Verlust von Equipment und persönlichen Gegenständen.
    4. Eine Kombination mit anderen Gutscheinen, Rabatten und sonstigen Nachlässen ist nicht möglich.
  3. Haftung
    1. Die Nutzung der OMG! Handy©App ist von Vorleistungen Dritter, insbesondere von der Verfügbarkeit einer Onlineverbindung und Anderem abhängig. Für diese Vorleistungen übernimmt OMG! keine Haftung und/oder Gewährleistung.
    2. OMG! übernimmt keine Haftung für den Fall der Nichtleistung aufgrund Eigentümer-/Betreiberwechsels, Insolvenz des Partnerbetriebes, Verstoß gegen die Hausordnung des Partnerclubs, Witterung oder Verfügbarkeit von Zeitslots.
    3. Änderungen, Irrtum und Druckfehler sind vorbehalten. Es gelten die Angaben der Vorteil gebenden Clubs, die alleinig für deren Inhalt verantwortlich sind.
  4. Bezahlung
    1. Die Bezahlung an OMG! erfolgt online. Eine Rechnung wird elektronisch ausgefertigt. Verlautbarte Preise inkludieren die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer.
    2. Die Bezahlung der Greenfee erfolgt im Vorteil gebenden Club.
  5. Datenschutzbestimmungen
    1. Wenn der/die Nutzer*in die OMG! Services uneingeschränkt nutzen möchte, ist eine vollständige Registrierung Voraussetzung. Eine solche umfasst folgende Angaben: Vorname, Nachnahme, E-Mail und ggf. Geburtsdatum, Telefonnummer und Wohnadresse.
    2. Die E-Mail-Adresse sowie das Passwort sind gleichzeitig Log-In-Daten zum Log-in bei OMG!. Via E-Mail wird zudem über wichtige Änderungen, die OMG! Oder die AGB/Datenschutzbestimmungen betreffen, informiert.
    3. Es wird ausdrücklich zugestimmt, dass die unter Punkt 5.1.zur Registrierung bei OMG! angegebenen Daten von OMG! erhoben, verarbeitet, übermittelt und zur Kontaktaufnahme im Falle von Rücksprachen oder Übermittlung eines OMG! Newsletter genutzt werden dürfen. Außerdem werden Daten ausschließlich an die Vorteil gebenden Golfclubs weitergegeben. Ohne dieser Datenfreigabe ist eine Inanspruchnahme und Verifikation der Berechtigung nicht möglich. Die Vorteil gebenden Golfclubs dürfen diese Daten ausschließlich zur Verifikation und Zusendung eigener Newsletter verwenden, aber ebenso wie OMG! nicht an Dritte weitergeben.
    4. Nach den Datenschutzbestimmungen hat jeder Nutzer eine unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten zu erhalten. Soweit der Nutzer Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung seiner Daten hat bzw. möchte, dass die Daten berichtigt werden, gesperrt oder gelöscht, ist das jederzeit unter birdie@ohmygolf.at möglich.
  6. Änderung der AGB
    1. Änderungen der AGB gegenüber dem/der Nutzer*in treten nur durch seine Einwilligung in Kraft. Die Einwilligung gilt als erteilt, wenn OMG! die geänderten AGB dem/der Nutzer*in per E-Mail übermittelt und nicht innerhalb eines Monats gegen diese widersprochen wird und auf die Rechtsfolge in dem E-Mail deutlich sichtbar hingewiesen wird.
  7. Schlussbestimmungen
    1. Jegliches Bild- und Textmaterial, Website, App etc. sind ebenso wie Logo und Marke urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung ist ausdrücklich untersagt.
    2. Es gilt österreichisches Recht.
    3. Für alle sich aus dem Rechtsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist das sachlich zuständige Gericht in Wien ausschließlich zuständig.
    4. Salvatorische Klausel: Die Rechtswidrigkeit, Ungültigkeit oder Unwirksamkeit von Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Rechtmäßigkeit, Gültigkeit oder Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB. Anstelle der unwirksamen oder ungültigen Bestimmung tritt eine solche Regelung, die, so weit wie möglich, die gleiche Wirkung erzielt, wie die weggefallene Bestimmung.

Ausfertigung: Februar 2021